• Italien,  Reiseberichte,  Toskana 2017,  Touren

    Von Weinberg zu Weinberg – Mit Porthos in die Toskana – Tag 1

    Moin zusammen, wir sind wieder unterwegs mit Porthos. Von Köln in die Toskana und zurück in zwei Wochen. Aktuell befinden wir uns am Lago Maggiore hinter den Alpen auf italienischem Boden. Freitag sind wir von Köln erstmal Richtung Mosel gefahren, um dann Samstag die längste Hängeseilbrücke Deutschlands (Geierlay) zu Fuß zu überqueren. Ach wir sind dieses Mal zu viert. Daniel und Simone begleiten uns mit ihrem VW T3. Dass die beiden länger mit uns fahren, hat sich spontan unter der Woche ergeben. Statt nur das Wochenende mit uns zu verbringen, fahren wir jezt eine Woche mit den zweien rum und genießen das Camperdasein. Die zweite Woche sind wir dann wieder…

  • Ende der Reise
    Dänemark,  Norwegen,  Reiseberichte,  Schweden,  Skandinavien 2016,  Touren

    Skandinavien 2016 – Das Ende einer langen Reise

    18 Tage fernab der Heimat. Fern von dem System, dass sich Arbeitsleben, Gesellschaftsdruck und Hamsterrad nennt. Was hat diese Reise mit unserem Kopf nur angestellt? Nach der ersten Arbeitswoche fühle ich mich enorm leer, fast so als hätte man mir die Energie zum Arbeiten geraubt. Als dürfte ich nicht mehr arbeiten. Jedenfalls nicht hier. Vor der Reise konnte ich zu Hause einfach auf das Sofa fallen, egal ob ich hundemüde war oder noch voller Energie steckte. Jetzt geht das nicht mehr. Nach Feierabend will ich mich nur noch bewegen. Der Bewegungsdrang ist beinahe so groß wie das von einem Hundebaby, dass voller Neugierde steckt. Feli von Travelicia.de hat fast gleichzeitig…

  • Dänemark,  Reiseberichte,  Skandinavien 2016,  Touren

    Skandinavien – Der achtzehnte Tag

    Hvide Sande, das Anglermekka. Heute sollst du deinem Namen gerecht werden. Mone und ich stehen recht früh auf, mit dem Frühstück sind wir schon um neun Uhr fertig. Wir machen aus, dass wir zunächst mit dem Rad in die Stadt fahren, um uns etwas umzuschauen. Ich war ja gestern schon kurz dort und muss sagen: Touristisch lohnt sich die Stadt überhaupt nicht. 10 Outdoorgeschäfte, ein Lebensmittelladen, zwei Restaurants und zwei Banken sowie eine Bäckerei. Mehr ist hier echt nicht zu sehen. Mone und ich statten aber dem Angelgeschäft Kott Fritid einen kurzen Besuch ab, um die Angelkarte zu kaufen. Danach spazieren wir einen kleinen Hügel hoch und finden dort einen Bunker aus…

  • Dänemark,  Reiseberichte,  Skandinavien 2016,  Touren

    Skandinavien – Der siebzehnte Tag

    8 Uhr, der Wecker klingelt. Wir haben gestern noch beschlossen, dass wir unsere Fahrt bis nach Hvide Sande durchziehen. 320 Kilometer quer durch das dänische Land bis an die Westküste zur Nordsee. Ohne Frühstück machen wir uns abreisebereit und planen irgendwo auf der Strecke an einem Rastplatz die erste Mahlzeit des Tages einzunehmen. Ich fahre Kilometer um Kilometer und das Wetter wechselt sich mit Sonne, Wolken und Regen genauso häufig ab, wie meine Kilometerzahlen sich drehen. Die Wettervorhersage sagt für die Westküste keinen Regen voraus und ich hoffe schwer, dass es dabei bleibt. Irgendwo bei 200 Kilometern restlicher Strecke machen wir auf einem Rastplatz halt, frühstücken unsere Mahlzeit und sind…

  • Dänemark,  Reiseberichte,  Skandinavien 2016,  Touren

    Skandinavien – Der sechzehnte Tag

    Der letzte Tag in Norwegen bricht an. So langsam kommt doch etwas Wehmut auf. Aber wir kommen wieder! 🙂 Dänemarks Norden kenne ich noch aus meiner Kindheit und ich erinnere mich, dass ich Dänemark mit Ostfriesland verglichen habe. Ob ich es immer noch so empfinden werde? Porthos wird vor Abreise noch einmal mit Frischwasser vollgetankt, das Abwasser lassen wir auf dem Campingplatz mangels Abwasserrinne in unseren Eimer abfließen und kippen es mit der Hand in den Abfluss. So unterschiedlich können die Campingplätze hier sein: Der eine hat in seinem Preis alles drin, der andere hat gar kein Abwassergully und der nächste verlangt fürs Duschen bares Geld. Schade, dass es keinen einheitlichen…